Okt. 2019: RC Seeheim-Jugenheim nimmt teil am Repair Café XL in Pfungstadt

Am 19. Oktober 2019 fand in der Sport- und Kulturhalle Pfungstadt das bundesweit erste “Repair Café XL” statt – eine regionale Gemeinschaftsveranstaltung von mehr als 20 Repair Cafés aus der gesamten Rhein-Main Region anläßlich des “Internationalen Repair Tages”. Das “im Werden” begriffene Repair Café Seeheim-Jugenheim nahm mit einer kleinen 4er Mannschaft an der Veranstaltung teil, noch bevor der eigene Betrieb Ende November aufgenommen wird.

Die Idee zu dieser Aktion (Bericht aus dem Darmstädter Echo) hatte Matthias Hirt, Organisator des Repair Cafés in Pfungstadt, Ende 2018 im Rahmen eines Vernetzungstreffens von Repair Cafés. Die stark wachsende Bewegung der Repair Cafés geht zurück auf die niederländische Journalistin Martine Postma, die im Oktober 2009 in Amsterdam das allererste Repair Café veranstaltete und heute eine Stiftung zur Unterstützung dieser ehrenamtlichen Initiativen leitet.

Neben dem großen Bereich “Elektro” wurden Reparaturen aus den Bereichen “Fahrrad”, “Textil”, “PC/Handy”, “Holz/Mechanik” bearbeitet und sogar die Dienste eines “Messerschleifers” waren sehr gefragt. Abgerundet wurde das Programm durch Ausstellungen aus dem Bereich “3D-Druck”, “Innovative Reparatur-materialien”, Secondhand (AZUR, Ka-Gel), Verwertung (AZUR, ZAW) und “Umgang mit Resourcen”, und Aktionen für Kinder. Für das leibliche Wohl sorgte die Darmstädter Food-Sharing Initiative.