Jan. 2020: Auch in Seeheim wird nun selbst repariert …

Bericht aus dem Darmstädter Echo vom 21. Januar 2020 zum nächsten Termin des Repair Cafés in Seeheim-Jugenheim.

Auch in Seeheim wird nun selbst repariert

SEEHEIM – Mit seinem Fachwissen zu helfen, Dinge vor dem Mülleimer zu
bewahren, ist für den Elektroingenieur Lothar Flenner eine gute Sache. Als
ehrenamtlicher Reparateur arbeitet er beim Repair-Café in der Werkstatt „Sonne“,
Sandstraße 86, mit. Das Motto „Reparieren statt wegwerfen“, das in vielen
Kommunen im Landkreis bereits seit Langem in Form von Repair-Cafés umgesetzt
wird, gilt seit Ende 2019 auch in Seeheim-Jugenheim. (Fortsetzung siehe unten)

Auch in Seeheim wird nun selbst repariert_Darmstädter Echo_200121

Nov. 2019: Erstes Repair Café in Seeheim-Jugenheim ein voller Erfolg !

  Am 30. November öffnete das Repair Café in Seeheim-Jugenheim nach längerer Vorbereitung zum ersten Mal in der Werkstatt SONNE. Wohl aufgrund vieler „Werbung“ vorab wurden die erwarteten Besucher- und Reparaturzahlen deutlich überschritten und es konnten mit mehr als 15 ehrenamtlichen Helfern in Organisation, Technik und Bewirtung insgesamt 30 Reparaturen bearbeitet werden.

In der Wartezeit bei Kuchen und Getränken im „Besuchercafé“ ergaben sich Kontakte und Gespräche unter bisher „Fremden“, das wurde gut aufgenommen. Dekoriert mit Werken, die in der Werkstatt SONNE entstanden waren, konnten sich die Besucher auch über deren Aktivitäten informieren und sich vielleicht auch zu künstlerischer Arbeit inspirieren lassen.

Von einfachen Wackelkontakten in Lampen über den defekten Fußschalter einer Nähmaschine bis hin zu Druckern, Laptops, Fahrrad und Stuhl waren die unterschiedlichsten Gegenstände und Geräte in Arbeit und viele Besucher konnten mit einem glücklichen Lächeln wieder den Rückweg antreten. 20 Reparaturen wurden gleich vor Ort erfolgreich abgeschlossen und so Alltagsgegenstände wieder gebrauchsfähig gemacht und vor dem Schrott bewahrt (oder umgekehrt), weitere Reparaturen harren der Beschaffung von Ersatzteilen.

Der nächste Termin ist aufgrund der Weihnachtspause am 25. Januar 2020 und wir hoffen auf eine erfolgreiche Fortsetzung des mutmachenden Auftakts.

 

Okt. 2019: RC Seeheim-Jugenheim nimmt teil am Repair Café XL in Pfungstadt

Am 19. Oktober 2019 fand in der Sport- und Kulturhalle Pfungstadt das bundesweit erste „Repair Café XL“ statt – eine regionale Gemeinschaftsveranstaltung von mehr als 15 Repair Cafés aus der gesamten Rhein-Main Region anläßlich des „Internationalen Repair Tages“. Das „im Werden“ begriffene Repair Café Seeheim-Jugenheim nahm mit einer kleinen 4er Mannschaft an der Veranstaltung teil, noch bevor der eigene Betrieb Ende November aufgenommen wird.

Die Idee zu dieser Aktion (Bericht aus dem Darmstädter Echo) hatte Matthias Hirt, Organisator des Repair Cafés in Pfungstadt, Ende 2018 im Rahmen eines Vernetzungstreffens von Repair Cafés. Die stark wachsende Bewegung der Repair Cafés geht zurück auf die niederländische Journalistin Martine Postma, die im Oktober 2009 in Amsterdam das allererste Repair Café veranstaltete und heute eine Stiftung zur Unterstützung dieser ehrenamtlichen Initiativen leitet.

Neben dem großen Bereich „Elektro“ wurden Reparaturen aus den Bereichen „Fahrrad“, „Textil“, „PC/Handy“, „Holz/Mechanik“ bearbeitet und sogar die Dienste eines „Messerschleifers“ waren sehr gefragt. Abgerundet wurde das Programm durch Ausstellungen aus dem Bereich „3D-Druck“, „Innovative Reparatur-materialien“, Secondhand (AZUR, Ka-Gel), Verwertung (AZUR, ZAW) und „Umgang mit Resourcen“, und Aktionen für Kinder. Für das leibliche Wohl sorgte die Darmstädter Food-Sharing Initiative.