“Wie” bei Corona

Wie arbeitet das Repair Café in “Corona-Zeiten” ?

Bitte beachten Sie vorab was wir zur Reparatur annehmen und was NICHT.

 

Veranstaltungen im “Corona-Format”: finden statt wenn dies durch die Corona-Regelungen erlaubt und sinnvoll vertretbar ist (siehe unter “Wann“). So funktioniert dann das “Corona-Format”:

  1. Vereinbarung eines Abgabetermins per Email an “info (at) repaircafe-seeheim.de” oder tel. unter 0170/5384808 bis zum Vortag der Veranstaltung
  2. Abgabe am Veranstaltungstag am Repair Café (bitte pünktlich und mit Mund-Nase-Maske); Kontaktdaten hinterlassen zur Benachrichtigung und wg Corona-Maßnahmen; Anerkennung unserer Reparaturgrundsätze (z.B. Haftungsbeschränkung) gemäß Hausordnung
  3. kein gemeinsames Reparieren und keine Bewirtung möglich
  4. Abholung des Gegenstands nach tel. Benachrichtung noch am Veranstaltungstag bis spätestens 18h

 

Fernhilfe / Heimreparatur als Alternative: (Unterstützung bei z.B. Fehlersuche und -behebung, Beschaffung von Anleitungen/Ersatzteilen, Heimreparatur mit kontaktloser Übergabe oder Vermittlung eines geeigneten Reparaturdienstes) bieten wir an solange keine Veranstaltungen stattfinden können; Kontaktaufnahme per Email an “info (at) repaircafe-seeheim.de” oder tel. unter 0170/5384808. Die Übergabe Adresse wird Ihnen tel./per Email mitgeteilt, dies ist NICHT am Veranstaltungsort ! Bitte beachten Sie, dass auch bei Fernhilfe/Heimreparatur unabdingbar die Reparaturgrundsätze (z.B. Haftungsbeschränkung) unserer Hausordnung gelten.

 

Abschließend möchten wir noch einmal daran erinnern, dass unser Angebot nicht kommerziell ausgelegt ist und vom Arbeitsaufwand her unentgeltlich erfolgt. Jedoch entstehen uns Kosten für Materialien, Werkzeugbeschaffung und das Café – daher freut sich das Team des Repair Cafés natürlich sehr über Spenden (in unser Spendenschwein an der Anmeldung/Abholung). 

 

Bei speziellen Fragen zu Reparaturmöglichkeit / Ablauf oder Interesse an der Mitarbeit freuen wir uns über eine Email an

info (@) repaircafe-seeheim.de